Diese Webseite verwendet Cookies, wie in unseren Cookie-Richtlinien beschrieben. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ oder nutzen Sie unsere Webseite weiterhin, wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.

Evas Klartext

Seit 2019 ist Eva (Instagram: evalescam) das Gesicht unserer Aufklärungskampagne. 2012 erhielt Eva die Diagnose Morbus Crohn, seit 2015 bloggt sie über die Krankheit und all ihre Nebeneffekte. Seitdem hat sie nicht nur zahlreichen Betroffenen geholfen, mit ihrer CED umzugehen, sondern zusätzlich ihren eigenen Verein CHRONISCH GLÜCKLICH e.V. gegründet, um andere Betroffene zu unterstützen.

Headerbild

Icon

"Ich möchte über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen aufklären und anderen Betroffenen zeigen, dass sie nicht allein sind.“

Wir reden Klartext – mit Eva!

„Mein Name ist Eva, ich bin 34 Jahre alt und arbeite als Prozessmanagerin. 2012 habe ich die Diagnose „Morbus Crohn“ erhalten – das war am Anfang wirklich eine Herausforderung für mich. Vieles in meinem Leben hat sich dadurch verändert. Heute kann ich sagen, dass ich gelernt habe, mit dem Morbus Crohn umzugehen und ein erfülltes Leben zu führen. Das war allerdings nicht immer so. Nach meiner Diagnose wusste ich nicht so recht, wie ich kommunizieren sollte, dass ich an einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung leide.

Meinen CED-Blog evalescam.com habe ich 2015 gestartet – das Schreiben hat mir dabei geholfen, alles zu verarbeiten. Gleichzeitig kann ich anderen dabei helfen, mit der neuen Situation umzugehen, indem ich meine Geschichte öffentlich mache.

Ich möchte über chronisch-entzündliche Darmerkrankungen aufklären und anderen Betroffenen zeigen, dass sie nicht allein sind. Zusammen mit Janssen möchte ich für eine offene Kommunikation über CED eintreten – dafür engagiere ich mich im Rahmen der Aufklärungskampagne ‚Einfach sagen, was dahintersteckt‘.

So führen wir beispielsweise regelmäßig Interviews rund um das Thema CED: mit Betroffenen, Angehörigen, Ärzten und Psychologen, über die Erkrankung selbst, aber auch über Ernährung, Sport oder Reisen mit CED. Die Gespräche findet ihr hier auf der Seite im Podcast oder als Videoformat.“

Klartext – Der Podcast über CED

In unserem Podcast spricht die Bloggerin Eva über ihre Erfahrungen mit CED und tauscht sich mit unterschiedlichen Experten zu Themen rund um die Erkrankung aus. 

Ärztemarathon und viele Fragenzeichen: Eva erzählt
In der ersten Folge spricht Eva über die ersten Anzeichen der Krankheit und wie es schließlich zur Diagnose CED kam.
Diagnose CED – und jetzt?
Eva erzählt, welche Auswirkungen die Diagnose Morbus Crohn auf ihren Alltag hatte.